Digitaler Zwilling

Articial Building Intelligence mit iTWO fm

Digitale Zwillinge sind virtuelle Darstellungen von physischen Dingen. Sie könnten beispielsweise eine virtuelle Darstellung einer Fabrikmaschine sein. Sie enthalten Informationen darüber, wie das Objekt hergestellt wird, wie es funktioniert und wie es hergestellt wird.

Der digitale Zwilling ist in der Lage, alle möglichen Probleme zu simulieren, mit denen das physische Objekt in Zukunft konfrontiert sein könnte. Dadurch können Hersteller mögliche Fehlfunktionen vermeiden, bevor sie auftreten.

Da Cyber-Physical-Lösungen in Fabriken und Industrien immer häufiger werden, werden auch digitale Zwillinge immer beliebter.

Ihre Bewertung dieses Artikels?

Durchschnitt 0 / 5. Anzahl der Stimmen: 0

Bewerten Sie als Erster :-)

Prima, vielen Dank!

Vielleicht möchten Sie uns folgen auf...

Es tut uns leid, dass Ihnen dieser Beitrag nicht so gut gefallen hat.

Wie können wir das verbessern?

Vorherige Lektüre
Smart Contract
Nächste Lesung
Digitaler Zwilling
X