Standard testen & Qualität sichern

Qualität gesichert IMSWARE Blogbeitrag
Linda van Meegen
Beitrag erfasst von: Linda van Meegen

Linda van Meegen leitet die Qualitätssicherung bei IMS. Sie ist Wirtschaftsingenieurin und lässt ihre umfangreiche Erfahrung mit der Einführung und Nutzung von CAFM-Systemen in ihre Arbeit mit einfließen – ein wichtiger Benefit für uns und unsere Kunden. Linda ist verheiratet, hat ein Kind und verbringt ihre Freizeit vor allem mit ihrer Familie. Besonders gerne ist sie dabei in der Natur oder liest ein Buch.

Wie wird gute Software so kontrolliert, dass Sie noch besser wird? Diese Frage zu beantworten ist seit einem Jahr meine Aufgabe bei IMS als Verantwortliche für die Qualitätssicherung. Dass ich in meiner vorherigen Tätigkeit IMSWARE lange Zeit als Anwender bedient habe, hilft mir hierbei natürlich, denn ich kenne die Software und auch die Anwendersicht genau.

Komplex? Aber sicher.

Software ist komplex, und das gilt auch für IMSWARE und IMSWARE.GO!. Und natürlich arbeiten meine Kollegen in der Entwicklung sehr gewissenhaft, wie schon unser Entwicklungsleiter Kai-Uwe Schiffer in seinem Blogbeitrag erläuterte. Trotzdem will und muss bei jedem Release jeder Button und jede Funktion neu geprüft werden, damit sich nicht doch kleine Unebenheiten einschleichen und alles sicher funktioniert.

Der Nutzer im Haus

Meine Aufgabe teilt sich hierbei in zwei Rollen, die beide dasselbe Ziel verfolgen: Dass der Nutzer jederzeit zuverlässig mit IMSWARE arbeiten kann. Daher prüfe ich zum einen aus der Anwenderperspektive jedes Modul und jede neue Funktion und vergleiche die Ergebnisse mit den Dokumentationen. Gibt es Abweichungen? Funktioniert alles wie geplant? Ist die Bedienung schlüssig?

Im Team auf der Pirsch

Im zweiten Teil meiner Tätigkeit bekomme ich von den Kollegen und der Hotline Hinweise auf Fehler oder ungeplantes Verhalten der Software. Dann gilt es, diese zu reproduzieren und alle Schritte präzise zu dokumentieren, um die wahrscheinlichen Auslöser möglichst genau einkreisen zu können. Oder einen Bedienfehler beschreiben zu können. Denn:

Qualität gesichert

Direkte Drähte

Alle Ergebnisse meiner Arbeit fließen direkt in die Entwicklung oder an die Hotline zurück, und ich erhalte wiederum Feedback aus der jeweiligen Abteilung, so dass wir jede Fragestellung gemeinsam sicher abschließen können. Ein abschließender Funktionstest und die lückenlose Dokumentation aller Schritte ist dafür obligatorisch.

Das Ziel ist immer, dass der Kunde ein Programm bekommt, das fehlerfrei ist und er von jeder Neuerung zuverlässig profitieren kann. Ob das immer so klappt?

Qualität gesichert

Mit der Standardisierung der Testverfahren, die ich teilweise neu, teilweise weiterentwickelt habe, und dem Blick durch die Anwenderbrille, die sicherstellen, dass alles berücksichtigt wird, haben wir eine sehr belastbare Basis. Ob das klappt? Die deutlichste Antwort gibt wohl der Erfolg, den IMSWARE im Markt verzeichnet – mit weiterhin steigender Tendenz.

 

Beste Grüße

lvm signatur 1 Qualität gesichert » RIB IMS

Möchten Sie mehr über den Dashboard Designer erfahren?

Dann nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf:

Jetzt kontaktieren!

Ihre Bewertung?

Durchschnitt 4.7 / 5. Anzahl der Stimmen: 17

Bewerten Sie als Erster :-)

Prima, vielen Dank!

Vielleicht möchten Sie uns folgen auf...

Es tut uns leid, dass Ihnen dieser Beitrag nicht so gut gefallen hat.

Wie können wir das verbessern?

Blog News
Zurück
Bauunternehmen LEONHARD WEISS wählt IMSWARE für sein CAFM
Weiter
Torte statt Worte: Der neue Dashboard Designer