digitalBAU Köln vom 31.05.-02.06.

DigitalBAU 2022 Banner

Fachmesse für digitale Lösungen in der Baubranche

Die zweite Ausgabe der digitalBAU findet vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 statt. Die Fachmesse konzentriert sich auf digitale Lösungen in der Baubranche. Zusammen mit der RIB Software SE, RIB SAA und Schneider Electric präsentieren wir Softwarelösungen, die sich integral verbinden und ergänzen.

Unser iTWO fm ist der Facility Management-Baustein in iTWO, der Plattform für Immobilien-Software der RIB. Diese stellt vielfältige Komponenten bereit, die den Gebäude-Lebenszyklus unter jedem Aspekt optimal begleiten. Die Software-Plattform ist durchgängig vernetzt und einfach einzusetzen. Die iTWO Plattform wird jetzt um eine dezidierte Lösung für das FM ergänzt. Weitere Informationen zu iTWO fm gibt es hier.

Stephan D'Oria und Dr. Christof Duvenbeck werden für Sie am RIB-Stand Nummer 109 Halle 1 für Gespräche zur Verfügung stehen.

Melden Sie sich hier für ein persönliches Gespräch an:

RIB-Digitalbau-Stand

Freuen Sie sich außerdem auf spannende Vorträge vor Ort mit unseren Experten!

Digitale Zwillinge für das Bestandsgebäude mit Stephan D'Oria und Ingo Gitschier

Stephan D'Oria: "Durch die Kombination von CAFM (Planned Maintenance) und Artificial Building Intelligence (Preventive Maintenance) können Probleme an Anlagen bereits erkannt werden, bevor sie entstehen und dahinter durch voll automatisierte Prozesse behoben werden.

In unserem Vortrag erfahren Sie, wie es mit unserem Partner Schneider Electric bereits heute möglich ist, intelligente Gebäude zu betreiben. In dieser Kooperation setzen wir auf künstliche Intelligenz (AI), um Wartungskosten zu minimieren."

Termine:
Dienstag, 31. Mai - 14:00 Uhr
Mittwoch, 01. Juni - 11:00 Uhr
Donnerstag, 02. Juni - 10:00 Uhr

BIM in der Praxis vom Ausführen zum Betreiben mit Dr. Christof Duvenbeck und Philipp Albrecht

Dr. Christof Duvenbeck: "Über DBD-BIM und BIM/IFC können Bau- und Service-Leistungsverzeichnisse bequem erstellt werden. Zudem ist hierüber ein einfacher Einstieg in die Betriebsphase (CAFM) – entweder „as built“ aus der Bauphase oder direkt aus der Ausführungsplanung möglich.

Die Kopplungsmöglichkeiten der Immobilienlebenszyklus-Phasen Planen (DBD-BIM) & Bauen (iTWO 5D) und Planen (Open BIM/IFC) & Betreiben (iTWO fm) sind mittlerweile praxistauglich.

DIN (Philipp Albrecht), Dr. Schiller & Partner (Gerald Faschingbauer) und RIB (Rainer Diehl und ich) zeigen Ihnen auf der Digitalbau, wie Sie Daten per DBD-BIM- und IFC-Schnittstelle in die RIB-Softwarelösungen iTWO 5D (AVA) und iTWO fm (CAFM) importieren können."

Termine
Dienstag, 31. Mai - 16:00 Uhr
Mittwoch, 01. Juni - 12:00 Uhr
Donnerstag, 02. Juni - 13:00 Uhr

Über die digitalBAU

Die digitalBAU umfasst IT-Anwendungen (Software-, Online- und digitale Lösungen) in der gesamten Wertschöpfungskette des Bauens unter Einbeziehung von Software-Unternehmen, Industrie und Start-ups. Der Fokus der begleitenden Konferenz liegt auf der zukunftsorientierten Planung, Umsetzung und Unterhaltung von Gebäuden durch innovative Produkte und Technologien. Zusammen mit renommierten Partnern werden Trends und neuartige Lösungen vorgestellt und diskutiert.

Ihre Bewertung dieses Artikels?

Durchschnitt 4.8 / 5. Anzahl der Stimmen: 10

Bewerten Sie als Erster :-)

Prima, vielen Dank!

Vielleicht möchten Sie uns folgen auf...

Es tut uns leid, dass Ihnen dieser Beitrag nicht so gut gefallen hat.

Wie können wir das verbessern?

News Termine
Zurück
Hannover Messe vom 30.05.-02.06.
Weiter
Tino Kraus erweitert das Consulting Team
X