Neue Webinarserie

Webinarserie Vom Objekt- und Flächenmanagement zu BIM

Webinarserie: Vom Objekt- und Flächenmanagement zu BIM

Entdecken Sie in zwei spannenden Webinarteilen wie CAFM und BIM zukunftsorientiert miteinander agieren

Teil 1: Flächen- und Objektmanagement

mit Sebastian Muffert am 02.09.2021 um 11:00 Uhr

Der erste Teil unserer Webinarserie beschäftigt sich mit Objekt- und Flächenmanagement. Sebastian Muffert zeigt Ihnen von Anfang an wie diese Module in iTWO fm funktionieren und miteinander agieren, um professionelles Facility Management betreiben zu können. Dieses Webinar ist für alle geeignet die mehr über die Grundlagen im FM erhalten möchten.

Sie erhalten zudem Einblick in das Live System.

 

 

 

Webinarserie

Teil 2: BIM

mit Jonas Zimmermann am 08.09.2021 um 11:00 Uhr

Im zweiten Teil der Webinarserie zeigt Ihnen Jonas Zimmermann was BIM ist und wie das Zusammenspiel zwischen BIM und CAFM ausschaut. Dabei werden viele verschiedene Aspekte betrachtet, warum es so wichtig ist, bereits während der Planungsphase an BIM und CAFM zu Denken oder was bei IFC Daten zu beachten ist.

In diesem Webinar erhalten Sie einen umfassenden Rundumblick zum Thema BIM & CAFM.

Unser Kollege gibt Ihnen außerdem einen Einblick in das Live System.

Bitte beachten Sie, dass die Webinar Plattform nur über folgende Browser läuft:

Desktop: Chrome 65+, Firefox 49+, Safari 10+, Internet Explorer 11+, Edge.

Mobil: Android 4.2+ mit Chrome 50+, iOS 10+

Installieren Sie für eine optimale Teilnahme bitte die neueste Version.

browser Webinarserie » RIB IMS

Sie möchten mehr über iTWO fm erfahren?

Schicken Sie uns Ihre Anforderungen. Oder rufen Sie uns an: +49 2064 4986 0

Jetzt kontaktieren!

Ihre Bewertung dieses Artikels?

Durchschnitt 5 / 5. Anzahl der Stimmen: 1

Bewerten Sie als Erster :-)

Prima, vielen Dank!

Vielleicht möchten Sie uns folgen auf...

Es tut uns leid, dass Ihnen dieser Beitrag nicht so gut gefallen hat.

Wie können wir das verbessern?

News
Zurück
LiDAR-Scanner? Punktwolken? Was nehmen für CAFM?
Weiter
Wir erweitern iTWO fm um drei neue Apps