Oracle-Datenbank

Articial Building Intelligence mit iTWO fm

Eine Oracle-Datenbank ist ein relationales Datenbankmanagementsystem (RDBMS), das von der Oracle Corporation entwickelt wurde.

Die “Oracle Database” ist ein plattformunabhängiges Produkt und läuft auf jeder Computerhardware mit einem kompatiblen Betriebssystem. Es kann Daten in einer oder mehreren Dateien, sogenannten Tablespaces, mit der Dateierweiterung .dbf speichern.

Datenbanken sind eines der am häufigsten verwendeten Tools in der Branche. Sie werden verwendet, um Daten zu speichern, zu verarbeiten und abzurufen. Oracle-Datenbanken sind bekannt für ihre hohe Leistung, Zuverlässigkeit, Sicherheit und Skalierbarkeit.

Die Vorteile der Verwendung einer Oracle-Datenbank:

  • Hohe Leistung: Oracle-Datenbanken bieten eine unübertroffene und konsistente Leistung, die für Ihre Geschäftsanforderungen optimiert ist.
  • Zuverlässigkeit: Mit mehr als drei Jahrzehnten Erfahrung in der Bereitstellung von Zuverlässigkeit auf Unternehmensniveau hat Oracle dafür gesorgt, dass Sie sich keine Sorgen um Verfügbarkeit oder Konsistenz machen müssen.
  • Sicherheit: Sicherheit ist ein zentrales Anliegen beim Umgang mit Daten und Oracle stellt sicher, dass alle Ihre sensiblen Daten geschützt sind, indem es auf allen möglichen Ebenen Verschlüsselung implementiert und gleichzeitig unbefugten Zugriff verhindert.
  • Skalierbarkeit: Die skalierbare Lösung von Oracle stellt sicher, dass Sie unabhängig davon, wie groß Ihr Unternehmen wächst, immer genug Leistungsreserven haben

Ihre Bewertung dieses Artikels?

Durchschnitt 3 / 5. Anzahl der Stimmen: 1

Bewerten Sie als Erster :-)

Prima, vielen Dank!

Vielleicht möchten Sie uns folgen auf...

Es tut uns leid, dass Ihnen dieser Beitrag nicht so gut gefallen hat.

Wie können wir das verbessern?

Vorherige Lektüre
Smart Contract
Nächste Lesung
Oracle-Datenbank